Empfehlungsmarketing

In der heutigen Zeit hat der Direktvertrieb einen hohen Marktanteil gewonnen, da hier die Kosten für die Endverbraucher minimiert werden können, weil der Zwischenhändler hierbei umgangen wird.

Es gibt allerdings im Bereich des Direktvertriebes auch Sonderformen. Es handelt sich dabei um das sog. “Empfehlungsmarketing” oder auch als “Networkmarketing” bekannt. Der große Vorteil bei diesen Sonderformen ist, dass man nicht “aktiv” Produkte verkaufen muss, sondern hier werden nur eigene positive Erfahrungen mit Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen weitergegeben. Jeder hat in seinem Leben bestimmt schon mal seinen Frisör oder
andere Dinge angepriesen, indem man sagt: “Da musst du unbedingt mal hingehen, da war ich voll zufrieden.”
Die eigene Erfahrung ist wesentlich wirksamer als jede bekannte Form der Werbung.

Durch das Gespräch von Mensch zu Mensch kann sich aus einer einfachen Empfehlung ein nachhaltiges Geschäft entwickeln. Eine Empfehlung wird oftmals viel leichter und einfacher ausgesprochen als etwas aktiv zu “verkaufen”.
Empfehlungsmarketing ist die ideale Vertriebsform für qualitativ hochwertige Premium-Produkte und eignet sich zudem noch als idealen Start in die nebenberufliche Selbstständigkeit. 

Durch jede Empfehlung wächst ein immer größeres Netzwerk. Das methodische und sachliche Rüstzeug wird von Ebene zu Ebene weiter vermittelt. Dadurch das nicht nur ein einzelner die Empfehlung ausspricht, sondern jeder aus jeder weiteren Ebene ebenfalls, multipliziert sich der Erfolg: Das Prinzip ist ganz einfach – aus zufriedenen Kunden werden neue, motivierte Vertriebspartner. Wenn die Marktdurchdringung  schnell wie bei einer Virusinfektion verläuft, spricht man auch von “Viral Marketing”.

Empfehlungsmarketing setzt absolute Ehrlichkeit, Loyalität und Zuverlässigkeit voraus, denn das Kapital im Geschäft von Mensch zu Mensch ist die eigene Glaubwürdigkeit. Firmen im Empfehlungsmarketing müssen sich durch eine hohe Unternehmensethik und durch faire Vergütungspläne von den üblichen Network-Marketing Unternehmen abheben. Ein gutes Empfehlungsmarketing zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • kein aktiver Verkauf nötig, 
  • keine hohen Investitionen, keine langfristige Kapitalbindung,
  • keine finanziellen Vorleistungen der Vertriebspartner,
  • keine Auslieferung, Lagerhaltung, Inkasso, etc. erforderlich
  • der Start kann nebenberuflich erfolgen
  • hohe gesellschaftliche Akzeptanz von Produkten und Methoden,
  • hervorragende Produkte und guter Service
  • einen fairen, transparenten und nachvollziehbaren Vergütungsplan
  • WICHTIG: Empfehlungsmarketing eignet sich nur für ehrliche und eigenmotivierte Menschen!

 

Autor: Edwin Biedermann
Quelle: http://www.expertissimo.de